Interview: Flame, Dear Flame (Teil 1)

Wenn in einigen Monaten der Newcomer des Jahres gewählt wird, dürften Flame, Dear Flame Top-Positionen einnehmen. Mit Aegis hat das Quartett aus Braunschweig nämlich ein fantastisches Debütalbum veröffentlicht, das mit einem hohen Grad an Eigenständigkeit und tiefer Emotionalität überzeugt (lest euch dazu doch einfach mal unseren Review durch). Vor diesem Hintergrund freuen wir uns sehr, […]

Review: Flame, Dear Flame – Aegis

Release: 23.07.2021 English version below We are born in twilight, all forlorn, only rumbling from a heartbeat long ago. Es kommt nicht oft vor, dass mich ein Album bereits während des ersten Durchlaufes verzaubert. Flame, Dear Flame ist dieses Kunststück gelungen: Das Quartett aus Braunschweig schenkt der (Epic) Doom Metal-Welt mit Aegis ein hochemotionales Meisterwerk, […]

My Top 5: Gordon Overkill (Atom Smasher)

During our interview with Gordon Overkill from Atom Smasher we also talked about his favourite albums. Here is his selection: 1. Manowar – Into Glory Ride 2. Bathory – Blood on Ice 3. Cirith Ungol – King of the Dead 4. Slough Feg – Traveller 5. Candlemass – Epicus Doomicus Metallicus

Interview: Atom Smasher

Atom Smasher zählt zu den Bands, die Aidan und ich ohne jegliche Einschränkung großartig und zu 100% Epic Metal Blog-kompatibel finden, nachzulesen auch in meinem Review der Debüt-EP The Age of Ice (2020) sowie auf unseren Newcomer– und EP-Bestenlisten aus dem zurückliegenden Jahr. So war es nur eine Frage der Zeit, bis wir das Duo […]

My Top 5: Chris Blackwood (Gladius Dei)

These albums are the most important ones. They influenced my taste, my attitude and my life! (Chris Blackwood) Black Sabbath – Black Sabbath This is were it all began. I love everything of the Birmingham Boys. They have not one weak album (No, not even Forbidden is bad at all). Their influence for our beloved music […]

Review: Wheel – Preserved in Time

Release: 09.04.2021 Wow, was ist denn in diesem Jahr im (Epic) Doom-Bereich los?! Ein weiteres Highlight aus deutschen Landen kommt in Form von Wheels Preserved in Time – aus Dortmund. Eine Band, die mir bisher noch kaum geläufig war, obwohl sie immerhin auch schon seit über 10 Jahren aktiv ist. Cruz del Sur haben hier wieder einmal […]

Review: Servants to the Tide – s/t

Laut dem Infozettel wurde das selbstbetitelte Debüt von Servants to the Tide über gut anderthalb Jahre hinweg aufgenommen bzw. fertiggestellt. Gut Ding will Weile haben, muss man hier wohl ohne Zweifel attestieren, da die Band um Mastermind Leonid Rubinstein ein fantastisches erstes Album ins Rennen schickt. Ein trockener, undergroundiger Sound, der aber keineswegs „unprofessionell“ oder […]

Interview: Hammer King

Es gibt Bands, zu denen hat man einfach eine tiefere emotionale Verbindung. In meinem Fall zählt Hammer King aus sehr persönlichen Gründen dazu. Schon allein deshalb liegt es auf der Hand, dass ich mit der Speerspitze des „Royal Metal“ einmal ein längeres Interview für unseren Epic Metal Blog führen wollte. Da die Truppe aus Südwestdeutschland […]

Interview: Greg May (Tyrant)

In 2020, Tyrant finally released their fourth studio album: Hereafter. It was their first full-length after 24 years – and their first record with Robert Lowe. As you probably know, I already had the opportunity to interview the ex-Solitude Aeturnus and ex-Candlemass vocalist for our blog. We talked a while about Tyrant but also a […]

Interview: Elusive God

A doom band from Croatia – that sounds quite special. I’m not sure but I think that I’ve never bought a record released by an artist from this – wonderful! – country. Well, Elusive God’s debut EP The Darkest Flame has to be included in every decent (doom) metal collection because it’s undoubtedly one of […]