Interview: Flame, Dear Flame (Teil II)

Heute präsentieren wir euch den zweiten Teil unseres großen Interviews mit David Kuri von Flame, Dear Flame. Wir wünschen euch viel Vergnügen beim Lesen! Wer Teil 1 noch nicht gelesen hat, kann dies hier nachholen. André: Kommen wir zu Aegis. Wie lange habt ihr an der Scheibe gearbeitet? David: 2017 haben wir mit dem Songwriting […]

Playlist: Hail to the King

Just in time for the weekend, we have a new playlist for you. The motto is: Hail to the King! Enjoy listening to it. Manilla Road – Road of Kings Visigoth – The Revenant King Wytch Hazel – Mighty King Possessed Steel – Skeleton King Helloween – Robot King Manowar – Kings of Metal Omen […]

Our Top 20 albums of 2020

2020 comes to an end and without any doubt it will be rememberd as a historic year. But not only for the mad circumstances: a pandemic that drives all of us insane, an election that might have prevented the end of democracy, no, but also for tons of amazing albums that will write history. Epic […]

Interview: Megaton Sword

Megaton Sword gehören zu den absoluten Lieblingsbands der meisten Epic Metal Blog-Redaktionsmitglieder. Daher freuen wir uns sehr, euch heute ein Interview mit der Epic Heavy Metal-Band aus der Schweiz – bzw. Niralet – auf unserem Blog präsentieren zu können. Zu Wort standen uns Dan Thundersteel (Schlagzeug), Uzzy Unchained (Gesang) und Simon the Sorcerer (Bass). Freut […]

Review: Possessed Steel – Possessed Steel (EP)

Release: 14.02.2014 Line-up: Talon Sullivan (Gesang, Gitarre), Phil Labine (Gitarre), Don Bachinski (Bass) sowie Chris Collins (Schlagzeug) Wer das Album des Jahres vorlegt, hat ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit verdient. Da einige von euch Possessed Steel vermutlich noch nicht so gut kennen oder gerade erst mit Aedris besser kennengelernt haben, schaue ich mit euch in die […]

Review: Possessed Steel – Aedris

Release: 30.11.2020. Line-up: Talon Sullivan (Gesang, Gitarre), Steve Mac (Gitarre), Don Bachinski (Bass) und Richard Rizzo (Schlagzeug). Noch vor ein paar Wochen hatte ich Possessed Steel gar nicht mehr auf dem Zettel. Vor ungefähr zwei Jahren waren das selbstbetitelte Debüt (2014) und dessen Nachfolger Order of the Moon (2017) in meine digitale Sammlung gewandert. Beide […]